Professionelle Reinigung seit 2006

Wohnungsreinigung gesucht: 12 Tipps die Ihnen bei der Suche helfen

Kategorie: Ratgeber | 29.04.2021

Reinigungskraft reinigt eine Schublade und den Kühlschrank in einer Wohnung
  1. Was macht man alles bei einer Wohnungsreinigung?
  2. Wie wird eine Wohnung professionell gereinigt?
  3. Was kostet es, eine Wohnung reinigen zu lassen?
  4. Wie lange dauert es, eine Wohnung professionell zu reinigen?
  5. Wie finde ich eine gute Reinigungsfirma, die meine Wohnung gereinigt?
  6. Wie oft sollte ich meine Wohnung putzen?
  7. Warum sollte ich meine Wohnung regelmäßig reinigen?
  8. Was muss ich zur Wohnungsreinigung alles beachten?
  9. Ich ziehe aus! Was versteht man unter einer Abnahmegarantie?
  10. Was ist, wenn bei der Wohnungsreinigung Schäden entstehen?
  11. Können die Kosten für die Reinigungsfirma steuerlich abgesetzt werden?
  12. Warum Mr. Cleaner für die Suche nach einer Reinigungsfirma nutzen?

Eine professionelle Wohnungsreinigung ist in vielen Fällen nicht so einfach. Denn sie weicht deutlich von einer klassischen Reinigung ab, die jeder Wohnungsnutzer in regelmäßigen Abständen vornimmt. Nicht selten ist die professionelle Wohnungsreinigung oder Hausreinigung deshalb ein Fall für einen Profi. Über Mr. Cleaner lässt sich dieser Profi auf kürzestem Wege finden.

1. Was macht man alles bei einer Wohnungsreinigung?

Die professionelle Reinigung wird in drei unterschiedliche Reinigungsarten unterteilt. Es gibt die Sichtreinigung, die Unterhaltsreinigung sowie die Grundreinigung. Bei einer Sichtreinigung wird all das gereinigt, was man sieht. Der Name lässt das bereits vermuten. Es wird alles weggewischt, was sich im Blickfeld des Betrachters befindet. Dazu gehören zum Beispiel Krümel, sonstige Essensreste, Flecken und Ränder von Kaffee, Tee und anderen Getränken. Zur Sichtreinigung gehören also die Dinge, die man im Prinzip täglich macht. 

Ein wenig Ordnung schaffen und den groben Schmutz beseitigen. Eine Unterhaltsreinigung ist deutlich intensiver. Sie umfasst neben dem Entfernen der Krümel und Ränder zusätzlich ein gründliches Staubsaugen, ein Staubwischen und ein feuchtes Aufwischen der Fußböden. Ebenso werden Türen, Fensterbretter und Heizungsoberflächen von Staub befreit. In der Küche wird im Rahmen der Unterhaltsreinigung eine gründliche Reinigung der Arbeitsplatten vorgenommen. 

Außerdem werden der Herd und die Spüle gereinigt. Im Bad umfasst die Unterhaltsreinigung das Säubern der Toilette, der Badewanne, des Waschbeckens und der Dusche. Ebenfalls werden hier alle Böden gereinigt und der Staub auf Ablagen, Möbeln und Fensterbrettern entfernt. Die klassische Grundreinigung ist die intensivste Reinigungsforum, die wir als Vermittler von professionellen Reinigungsfirmen über Mr. Cleaner anbieten. Sie kann mit einem Frühjahrsputz verglichen werden. 

Alles wird gründlich gereinigt. Egal ob es sich um Schränke, Fenster, Regalböden, Treppen oder noch so kleine Winkel in der Wohnung, in Büroräumen oder Dienstleistungsbereichen handelt. Die Grundreinigung eignet sich nicht nur für private Haushalte, sondern auch für Unternehmen, Dienstleistungsbereiche, öffentliche Einrichtungen und vieles mehr. Genutzt wird die Grundreinigung gerne dann, wenn umfassende Handwerksarbeiten stattgefunden haben, wenn eine Endreinigung einer Wohnung oder einer sonstigen Räumlichkeit stattfinden soll oder wenn eine Umzugsreinigung notwendig wird.

2. Wie wird eine Wohnung professionell gereinigt?

Mr. Cleaner bietet die Vermittlung professioneller Reinigungen für alle Räumlichkeiten an. Im Rahmen einer Wohnungsreinigung verläuft das Putzen nach einem ganz bestimmten Schema. Es wird gerne behauptet, dass jeder putzen kann. Unterschieden werden muss aber immer zwischen dem klassischen Putzen der Wohnung und dem professionellen Putzen der Wohnung. 

Wer professionell reinigt, der geht deutlich über die normale Haushaltsreinigung hinaus. Und um hier effektiv und vor allen Dingen zielführend arbeiten zu können, bedarf es wahrer Profis. Profis, die täglich im Einsatz sind. Zu einer professionellen Reinigung gehört das vollständige Reinigen der Wohnung. Unter anderem auch das Desinfizieren des Kühlschranks. In vielen Fällen wird das vergessen. 

Bei Mr. Cleaner wird dies und vieles mehr nicht vergessen. Auch das Säubern jeder noch so kleinen Ecke, jeder noch so winzigen Gegebenheit und jeder noch so belanglosen Ablage gehört zu einer professionellen Reinigung dazu. Unser Hinweis: Über Mr. Cleaner lässt sich mit nur wenigen Klicks das passende Unternehmen für eine professionelle Reinigung finden.

3. Was kostet es, eine Wohnung reinigen zu lassen?

Einen Fachmann mit der professionellen Reinigung einer Wohnung zu beauftragen, darf niemals eine Frage sein, die anhand der Kosten entschieden wird. Jede Dienstleistung kostet Geld. Und wenn sie gut ausgeführt wird, ist sie jeden Cent wert. Welche Kosten bei der professionellen Reinigung einer Wohnung entstehen, lässt sich nicht pauschal beantworten. 

Dafür müssen verschiedene Aspekte berücksichtigt werden. Es ist aber möglich, im Vorfeld einen Preis zu vereinbaren. So lässt sich besser planen und die Kosten bleiben stets im Auge. Um einen Preis im Vorfeld vereinbaren zu können, erfolgt im Rahmen der Auftragserteilung eine sogenannte Bestandsaufnahme. Der Kunde gibt an, was er in seiner Wohnung reinigen lassen möchte. 

Er gibt auch an, wie groß die Wohnung ist und welche Aufgaben tatsächlich anstehen. Die Reinigungsfirma fragt nicht nur, welche Quadratmeterzahl gereinigt werden soll, sondern in welchem Zustand sich die Wohnung befindet, welche Flächen vorhanden sind, welcher Verschmutzungsgrad vorliegt und vieles mehr. Gegebenenfalls kann im Vorfeld auch eine Absprache vor Ort stattfinden. Die Kosten für eine professionelle Reinigung werden von den Unternehmen nicht beliebig festgelegt. 

Sie folgen einer strikten Vorgehensweise, die sich unter anderem darauf beruft, welche Kosten generell für die Mitarbeiter und für das Unternehmen anfallen. Dazu gehören zum Beispiel die Gehälter und die Sozialabgaben der Mitarbeiter. Dazu gehören auch Versicherungsbeiträge, Reinigungsmittel, Kosten für das Firmenauto und die Steuern, die zu entrichten sind und in die Kostenkalkulation hineinfallen. Auch Feiertagszuschläge oder Sonderarbeiten können sich in den Kosten für eine professionelle Reinigung niederschlagen. 

Wir empfehlen, im Vorfeld ein Angebot erstellen zu lassen, das präzise ist und das genau zeigt, welche Kosten im Rahmen der Wohnungsreinigung entstehen.

4. Wie lange dauert es, eine Wohnung professionell zu reinigen?

Wie lange eine professionelle Reinigung dauert, hängt von einigen Grundfaktoren ab. Eine Wohnfläche mit 250 Quadratmetern ist in der Reinigung deutlich umfangreicher als eine Wohnfläche, die lediglich 50 Quadratmeter misst. Auch eine Wohnung, die regelmäßig aufgeräumt wird, lässt sich leichter reinigen als eine Wohnung, in der das Chaos die Oberhand hat. 

Außerdem muss berücksichtigt werden, in welchen Abständen eine gründliche Reinigung der Wohnung vorgenommen wird. Je häufiger die Grundreinigung durchgeführt wird, umso weniger intensiv die Arbeiten und umso schneller lassen sich Verschmutzungen und andere Dinge im Rahmen der professionellen Reinigung entfernen. 

Auch hier gilt: Wer sich ein Angebot erstellen lässt, erfährt nicht nur den Preis für die Reinigung der Wohnung, sondern auch die Zeit, die dafür eingeplant wird. So lässt sich die Reinigung der Wohnung durch ein externes Unternehmen perfekt planen.

5. Wie finde ich eine gute Reinigungsfirma, die meine Wohnung gereinigt?

Das Internet ist Anlaufstelle Nummer eins für eine passende Reinigungsfirma. Hier sind alle Firmen gelistet, die diese Dienstleistung anbieten. Außerdem hat der Kunde die Möglichkeit, sich im Vorfeld genau über alle Leistungen und Möglichkeiten zu informieren. Auch Mr. Cleaner ist im Internet vertreten und gerne bereit, entsprechende Arbeiten und Leistungen zu vermitteln. 

Unsere Webseite ist entsprechend ausgestattet, um innerhalb kürzester Zeit passende Ergebnisse zu liefern. Auch im Branchenbuch, dass es online sowie in Papierform gibt, lassen sich gute Reinigungsfirmen finden. Vor der Beauftragung einer Reinigungsfirma muss der Kunde sich Gedanken darüber machen, was er reinigen lassen möchte, zu welchem Zeitpunkt die Reinigung stattfinden soll und in welchem Umfang eine Reinigung gewünscht wird. 

Das erleichtert die Suche, da so geschaut werden kann, welche Firma welche Leistungen anbietet und ob diese mit den gewünschten Vorgaben übereinstimmen. Denn nur dann kann eine zuverlässige und vertrauensvolle Zusammenarbeit stattfinden.

6. Wie oft sollte ich meine Wohnung putzen?

Niemand kann vorschreiben, wie oft eine Wohnung geputzt werden soll. Es gibt Menschen, die täglich putzen und es gibt andere Menschen, die einmal im Monat oder noch weniger putzen. Diese Frage zu beantworten ist deshalb nicht leicht. Denn sie hängt auch von verschiedenen Aspekten ab.

Wie auch bei anderen Fragen, müssen hier individuelle Faktoren berücksichtigt werden. Jeder putzt seine Wohnung so, dass er sich wohlfühlt. Davon sollte auf jeden Fall ausgegangen werden. Wie oft das Putzen stattfindet, hängt beispielsweise davon ab, wie groß die Wohnung ist und wie viele Menschen diese Wohnung nutzen. Wer alleine lebt, macht weniger Schmutz als eine Familie, die aus 5 Personen besteht. 

Auch Kinder hinterlassen mehr Schmutz als Erwachsene. All das muss berücksichtigt werden. Außerdem zählt natürlich die persönliche Empfindung. Der eine fühlt sich nur dann wohl, wenn alles picobello sauber ist. Der andere stört sich nicht daran, wenn hier und dort etwas stehen bleibt und zu einem späteren Zeitpunkt verräumt wird. Das persönliche Empfinden und der eigene Geschmack sowie der eigene Lebensstil entscheiden also darüber, wie oft und wie gründlich geputzt wird. 

Unser Tipp: Früher gab es die Regel, dass es einen Frühjahrsputz und einen Weihnachtsputz gibt. 

An beiden Terminen wurde die Wohnung komplett gereinigt bis in die letzte Ecke. Heute hält man an solchen Regeln kaum noch fest. Die wöchentliche Reinigung ist sicherlich der wichtigste Aspekt. Inwieweit dann intensiver gereinigt wird, muss jeder für sich festlegen. Auch, in welchem Rhythmus diese wirklich intensive Reinigung stattfindet. 

Wer die intensive Reinigung nicht selbst machen möchte, wird bei Mr. Cleaner die passende Firma finden, die genau diese Aufgaben übernimmt. Denn niemand muss Arbeiten erledigen, die ihm nicht liegen und die er nicht gerne macht. Dafür gibt es Profis, die nach einem strikten Plan und in einer Gründlichkeit und Gewissenhaftigkeit, wie man sie sich wünscht, die Wohnung reinigen und die Arbeiten übernehmen.

Wohnungsreinigung Spülbecken vorher

Entfernung von Kalk & Schmutz auf einem Marmor Spülbecken

Bei diesem Marmor Spülbecken hat sich seit längerem gerade an den Kanten der Kalk festgesetzt. Aufgrund seiner Empfindlichkeit ist es hier ratsam, vorab den Einsatz von Reinigungsmitteln zu testen. Es passiert sehr schnell, dass der Marmor Schäden in Form von Flecken davon trägt.

7. Warum sollte ich meine Wohnung regelmäßig reinigen?

Eine saubere Wohnung ist nicht nur ein besonderes Lebensgefühl. Wir fühlen uns alle wohl, wenn etwas schön sauber ist und wenn es angenehm riecht. Da gibt es im Prinzip keine Ausnahme und auch keine anderen Deutungen oder Richtlinien. Wenn wir unseren Tag betrachten, dann verbringen viele von uns etwa 90 % der Tageszeit in einem geschlossenen Raum. Einen Großteil dieser Zeit verbringen wir zuhause. 

Das besonders zu Hause Sauberkeit und Ordnung im Vordergrund stehen müssen, erklärt sich in diesem Zusammenhang von selbst. In einem sauberen zuhause fühlen wir uns wohl. In einem sauberen Zuhause können wir richtig entspannen. Und in einem sauberen Zuhause haben wir die Lebensqualität, die wir uns wünschen. Wie oft der Boden gewischt wird, wie oft Staub aufgenommen wird und wie oft Müll entsorgt wird, ist eine individuelle Entscheidung. 

Es gibt einige Richtlinien, die beispielsweise im Rahmen der Sichtreinigung eingehalten werden. Das, was man sieht und was einen stört, räumt man weg. Und zwar am besten sofort. Das kann täglich geschehen. Die Unterhaltsreinigung hingegen sollte wöchentlich stattfinden. Boden saugen und wischen, Staub wischen und ähnliche Dinge sollten mindestens einmal pro Woche stattfinden. 

Die professionelle Reinigung und damit die Grundreinigung sollte mindestens einmal oder aber auch zweimal pro Jahr stattfinden. Alle Bereiche, bei den Hygiene im Vordergrund steht, müssen regelmäßig gereinigt werden. Dazu gehören die Küche und auch das Bad. Bei den restlichen Räumen gibt es einen gewissen Spielraum. Nur wenn diese Richtlinien eingehalten werden, ist es immer so sauber, dass man sich wohlfühlen kann. Und nur dann schützt man auch seine Möbel, Böden und all die anderen Dinge. Denn verfestigt sich der Schmutz, nehmen Einrichtungsgegenstände, Bodenbeläge, Tapeten und Dekoartikel Schaden. Das schmälert das Wohlbefinden und das komplette Erscheinungsbild der Wohnung.

8. Was muss ich zur Wohnungsreinigung alles beachten?

Viele Aspekte müssen bei einer Wohnungsreinigung beachtet werden. Es geht nicht nur darum, den Boden aufzuwischen und den Staub vom Regal zu nehmen. Es geht auch nicht nur darum, die Fenster zu reinigen. Das richtige Reinigen der Fenster ist wichtig. Welches Pflegemittel für den Rahmen wird genutzt? Wie werden Schmutz und andere Rückstände vom Fenstergummi entfernt? Was passiert, wenn die Badewanne verschmutzt ist und der falsche Reiniger genutzt wird? Wie lässt sich die Toilette nicht nur gründlich, sondern wirklich sauber reinigen? Welchen Bodenreiniger kann ich nutzen, damit das Laminat keinen Schaden nimmt? 

Das sind Dinge, die ein Profi genau einzuordnen weiß. Die ein Profi genau umsetzen kann, da er die richtigen Reinigungsmittel, Reinigungsgeräte und sonstigen Hilfsmittel besitzt. Er hat die Erfahrung und die Ausbildung, diese Dinge korrekt anzuwenden. Und das in einem zeitlichen Rahmen und in einer Qualität, die auf ganzer Linie begeistern. 

Mr. Cleaner vermittelt Wohnungsreinigungen, die durch professionelle Reinigungsunternehmen durchgeführt werden. Der Nutzer der Wohnung erspart sich so eine Menge Stress aber auch eine Menge Ärger. Um das passende Unternehmen für die Reinigung der Wohnung zu finden, lohnt es, unterschiedliche Angebote einzuholen und diese zu vergleichen. 

Das ist auf unserer Webseite problemlos möglich. Außerdem ist Mr. Cleaner gerne bereit, gegebenenfalls Fragen zu den jeweiligen Angeboten zu beantworten.

9. Ich ziehe aus! Was versteht man unter einer Abnahmegarantie?

Eine Abnahmegarantie wird mit der Reinigungsfirma vereinbart, die die Reinigung der Wohnung vornimmt. Sie beinhaltet, dass die Reinigungsfirma bei der Wohnungsabgabe vor Ort ist. Muss bezüglich der Reinigung nachgebessert werden, kann das die Firma direkt übernehmen. Somit ist die Wohnungsabgabe nicht gefährdet und es entstehen keine zusätzlichen Kosten. 

Außerdem muss der Mieter oder Eigentümer der Wohnung nicht selbst die zusätzlichen Reinigungsarbeiten durchführen. Für alle Beteiligten ergibt sich dadurch eine Vereinfachung, die sich in einem zeitlichen und in einem kostentechnischen Rahmen niederschlägt.

10. Was ist, wenn bei der Wohnungsreinigung Schäden entstehen?

Es kann immer mal passieren, dass ein Schaden im Rahmen der Reinigung der Wohnung entsteht. Eine Vase fällt runter, der Wischlappen kommt aus Versehen an eine Stelle, wo er einen Fleck hinterlässt, es entstehen Flecken an den Wänden oder ähnliches. Alles ist möglich, passiert aber nur in sehr seltenen Fällen. Tritt ein Schaden ein, ist die Reinigungsfirma von Hause aus erstmal versichert. 

Sie hat eine Haftpflichtversicherung, die im Falle eines Schadens durch den Mitarbeiter der Reinigungsfirma den Schaden übernimmt. Von dieser Seite her hat der Kunde erst einmal nichts zu befürchten. Wichtig ist aber, dass der Schaden auch tatsächlich einen materiellen Wert hat. Wir wissen alle, dass die Haftpflichtversicherung nur den Zeitwert der Waren begleicht. Nicht den Anschaffungswert oder den emotionalen Wert. 

Deshalb wird eine kleine feuchte Stelle an der Tapete mit Sicherheit nicht so von der Versicherung vergütet, wie beispielsweise eine teure Vase, die zu Bruch geht. Auch Flecken auf dem Teppich werden anders vergütet als Schäden am Laminat. Hier muss wie bei der privaten Haftpflichtversicherung immer geschaut werden, dass eine sinnvolle Abrechnung gegeben ist und dass die Vorstellungen der Kunden mit den Möglichkeiten der Versicherung übereinstimmen. 

In der Regel ist es aber so, dass nur sehr selten etwas kaputtgeht. Die Mitarbeiter der Reinigungsfirmen sind sehr fürsorglich und sehr vorsichtig, so dass mit großen Schäden nicht gerechnet werden muss. Und wenn doch etwas passiert, wird selbstverständlich die Versicherung in Anspruch genommen.

11. Können die Kosten für die Reinigungsfirma steuerlich abgesetzt werden?

Es ist möglich, einen externen Dienstleister wie eine Reinigungsfirma bei der Steuererklärung zu berücksichtigen. Das Finanzamt erlaubt es, die Lohnkosten in Höhe von 20 % zu verrechnen. Allerdings maximal 4.000€ pro Jahr.

12. Warum Mr. Cleaner für die Suche nach einer Reinigungsfirma nutzen?

Wer im Internet nach einer Reinigungsfirma oder Haushaltshilfe sucht, wird sehr schnell erkennen, dass es unzählige Angebote gibt. Viele haben eine Internetseite, die aber wenig aussagekräftig ist und deshalb die Suche und die Inanspruchnahme deutlich erschwert. 

Mr. Cleaner bündelt alle Angebote auf einer Seite und erleichtert damit die Suche. Mithilfe von Auswahlkriterien kann gezielt gesucht, verglichen und in Anspruch genommen werden. Denn es werden nur die Angebote angezeigt, die sich mit den Auswahlkriterien decken. Dadurch ist es möglich, über Mr. Cleaner innerhalb weniger Minuten eine passende Reinigungsfirma zu finden, die die gewünschten Arbeiten in der Wohnung, im Haus, im Büro, auf Dienstleistungsflächen aber auch im Unternehmen vornehmen. Alles nach Absprache und alles nach individuellem Kundenwunsch. 

Mit Mr. Cleaner ist es möglich, viel Zeit aber auch viel Geld zu sparen. Wir freuen uns, auch Ihr Ansprechpartner für eine professionelle Hausreinigung und Wohnungsreinigung zu werden.



In 60 Sekunden zum unverbindlichen Angebot
Allgemeine Reinigung
Fensterreinigung
Teppichreinigung
Polsterreinigung

Ihre Vorteile

Zum Wunschtermin

Einmalig & kurzfristig

Wir stellen das Material

Keine Anfahrtskosten

Inkl. aller Kosten

×
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.