Professionelle Reinigung seit 2006

So schön eine Party auch ist, danach gilt: Aufräumen und Putzen

Kategorie: Ratgeber | 02.08.2021

So schön eine Party auch ist, danach gilt Aufräumen und Putzen
  1. Was versteht man allgemein unter einer privaten Haushaltsreinigung?
  2. Wie wird ein Privathaushalt richtig gereinigt nach einer Party?
  3. Was kostet es, einen Privathaushalt nach einer Party reinigen zu lassen?
  4. Wie lange dauert eine professionelle Haushaltsreinigung nach einer Party?
  5. Wie finde ich den besten Reinigungsservice für eine Reinigung nach einer privaten Party?
  6. Wie gründlich sollte nach einer privaten Party gereinigt werden?
  7. Wann lohnt eine Reinigungsfirma nach einer privaten Party?
  8. Was ist bei einer Haushaltsreinigung nach einer Party zu beachten?
  9. Reinigt eine Putzfrau oder Haushaltshilfe auch meine Fenster, Teppiche und Polster?
  10. Was ist, wenn bei der Reinigung nach der Party Schäden entstehen?
  11. Zusätzliche Tipps zur Reinigung nach einer Party

So schön eine Party auch ist - sie geht immer mit viel Arbeit und Aufwand einher. Im Vorfeld muss die Party vorbereitet werden. Es müssen viele Dinge geregelt werden, es muss eingekauft werden und die Räumlichkeiten müssen vorbereitet werden. 

Nach der Party gilt es, wieder aufzuräumen, sauber zu machen und die genutzten Räumlichkeiten wieder ordentlich herzurichten. Besonders für das Saubermachen lohnt es, bei größeren Partys eine professionelle Reinigung zu buchen.

1. Was versteht man allgemein unter einer privaten Haushaltsreinigung?

Bei einer privaten Party wird in vielen Fällen in den eigenen Räumlichkeiten gefeiert. Man feiert nicht in einer externen großen Location, sondern man feiert zu Hause, im Garten, im Partykeller oder auf dem eigenen Grundstück. Eine private Haushaltsreinigung umfasst deshalb Immobilien und Liegenschaften, die im privaten Bereich zu finden sind. 

Die Privatwohnung, das Einfamilienhaus, der Garten zum Einfamilienhaus oder auch der Schrebergarten und ähnliche Dinge. Wird privat gereinigt, dann wird in der Regel anders gereinigt als bei einer gewerblichen Reinigung. Es wird mit kleinen Arbeitsmaterialien gearbeitet, mit normalen Reinigungsmitteln und nicht mit schwerem Reinigungsgerät. Unterschieden wird bei dieser Dienstleistung zwischen einer professionellen Reinigung, wie sie nach einer Party sinnvoll ist und nach einer Unterhaltsreinigung. 

Bei einer Unterhaltsreinigung wird in der Regel in regelmäßigen Abständen gereinigt, sodass keine groben Verschmutzungen vorhanden sind, wie sie beispielsweise bei einer Party erwartet werden können. Für eine Reinigung nach einer Party ist deshalb eine professionelle Reinigung von einem professionellen Reinigungsteam empfehlenswert.

2. Wie wird ein Privathaushalt richtig gereinigt nach einer Party?

Nach der Party ist vor dem Alltag. Egal wie viele Partygäste vorhanden waren und wie ausschweifend die Party auch war - es gibt immer genügend zu reinigen nach einer Party. Eine gründliche und professionelle Reinigung wird in diesem Falle meist in allen Räumen vorgenommen. 

Denn die Party findet in der Regel nicht nur in einem einzigen Raum statt, sondern verteilt sich auf die gesamte Wohnung, das gesamte Haus oder das gesamte Areal. Gereinigt wird bei der professionellen Reinigung nicht nur oberflächlich, sondern sehr gründlich und intensiv. Es werden auch schwer zugängliche Bereiche in die Reinigung eingeschlossen. Zum Beispiel Ecken oder Ritzen, Nischen, Möbelstücke und ähnliche Dinge. 

Wichtig ist hierbei immer, die richtigen Pflegemittel zum Einsatz zu bringen und die richtige Technik anzuwenden. Ein professionelles Reinigungsteam weiß das und wird entsprechend reagieren und arbeiten. Und zwar so, dass am Ende der Reinigung nicht mehr zu erkennen ist, dass im Vorfeld eine tolle Party mit viel Stimmung und ausgelassenen Feiern stattgefunden hat.

3. Was kostet es, einen Privathaushalt nach einer Party reinigen zu lassen?

Die Kostenfrage ist für unsere Kunden immer sehr wichtig. Und das ist auch verständlich. Denn niemand möchte die Katze im Sack kaufen und sich dann verwundert die Augen reiben, weil die Kosten extrem hoch sind. Allerdings ist es auch so, dass es keine pauschale Antwort auf diese Frage gibt. Die Reinigungsarbeiten nach einer privaten Party können recht unterschiedlich ausfallen. 

Zuerst muss deshalb geschaut werden, in welchem Umfang gereinigt werden muss und wie groß die Fläche ist, die gereinigt werden soll. Bezüglich der Größe der Fläche können im Vorfeld Absprachen getroffen werden. Als Gastgeber weiß man in der Regel, wo man feiert und welche Räumlichkeiten oder Gegebenheiten dafür zur Verfügung stehen. Der Preis für die Reinigung wird dann pro Quadratmeter berechnet. 

Hinzu kommt der Grad der Verschmutzung. Auch hier lassen sich im Vorfeld einige Eckdaten absprechen. In der Regel weiß man, ob eine Party besonders viel Schmutz erzeugt oder eher weniger Schmutz nach sich zieht. Das hängt immer davon ab, welche Art von Party gefeiert wird, wie viele Personen an der Party teilnehmen, ob mit einem Catering und einem Serviceanbieter gearbeitet wird, ob es einen DJ für Tanz und Party gibt und vieles mehr. 

Es ist immer ein Unterschied, ob man sich mit mehreren Leuten gemütlich an einen Tisch setzt und dort feiert oder ob man mit vielen Leuten eine Party mit Tanz, Gesang, viel Musik, Spielen und vieles mehr feiert. Je genauer der Kunde das im Vorfeld definieren kann, wie groß die zu reinigende Fläche ist und welcher Verschmutzungsgrad erwartet wird, umso genauer können im Vorfeld auch die Kosten für die Reinigung nach einer privaten Party festgelegt werden. 

Die Reinigungsfirma ist deshalb bei der Ermittlung der möglichen Kosten behilflich und fragt die wichtigsten Eckdaten im Vorfeld ab.

4. Wie lange dauert eine professionelle Haushaltsreinigung nach einer Party?

Die Dauer der Reinigung lässt sich ebenfalls nicht pauschal festlegen. Der Verschmutzungsgrad, die Quadratmeter sowie die Anzahl der einzusetzenden Reinigungsfachkräfte bestimmt, wie lange die Reinigung bedauert. Außerdem muss im Vorfeld festgelegt werden, wie gründlich gereinigt wird. 

Leistet der Kunde bereits Vorarbeit, indem er zum Beispiel den Müll beseitigt, Flaschen und Gläser einsammelt und die Wohnung beziehungsweise das Haus für die Reinigung vorbereitet? Macht der Kunde das, dann gehen die Reinigungsarbeiten entsprechend schneller vonstatten und ein kleineres Zeitfenster kann eingeplant werden. 

Übernimmt die Reinigungsfirma auch die Müllentfernung, den Abwasch und die Vorbereitung der Fläche zur Reinigung, muss mit einem entsprechend größeren Zeitaufwand gerechnet werden.

Küche nach einer Party

Intensive Reinigung nach einer Party ;-) Couch

Nach der Party ist vor der Party. Um sich aber auch auf das nächste mal zu freuen, sollten der Schmutz und die Flecken vorangegangener Feiern gereinigt werden. Professionelle Reinigungsfirmen stehen hier zur Verfügung und helfen am Tag danach.

5. Wie finde ich den besten Reinigungsservice für eine Reinigung nach einer privaten Party?

Der beste Weg bei der Suche nach einer passenden Reinigungsfirma für die private Party ist das Internet. Hier bei Mr. Cleaner sind viele Reinigungsfirmen registriert, die unter anderem eine Reinigung nach einer privaten Party anbieten. 

So ist es möglich, verschiedene Angebote miteinander zu vergleichen und eine aufwendige Suche deutlich einzuschränken. Denn wenn ein Überblick über alle Angebote besteht, gestaltet sich der Auftragsvergabe entsprechend einfach. Möglich ist zudem, mit einem Branchenbuch zu arbeiten. Doch auch hier empfehlen wir die Online Variante, da diese deutlich übersichtlicher, aktueller und einfacher zu bedienen ist. 

Unser Tipp: Wer vergleicht, spart viel Geld. Außerdem stellen wir bei Mr. Cleaner einen direkten Kontakt zu den unterschiedlichen Reinigungsfirmen bereit, sodass eine Auftragsvergabe sehr schnell erfolgen kann.

6. Wie gründlich sollte nach einer privaten Party gereinigt werden?

Besonders dann, wenn die Party in den eigenen vier Wänden stattgefunden hat, möchte man alles wieder sauber und ordentlich haben. Und zwar so, dass man sich wieder wohlfühlen kann. Eine gründliche Reinigung ist deshalb auf jeden Fall empfehlenswert. 

Wie umfangreich sie stattfinden muss, hängt von der Party, der Anzahl der Gäste und letztendlich vom Verschmutzungsgrad ab. Ist es nur eine kleine Party gewesen, bei der alle gemütlich beisammen gesessen haben, ist die Verschmutzung sicherlich anders ausgeprägt als bei einer Party, die über das ganze Haus stattgefunden hat, wo sich jeder frei bewegen konnte und auch entsprechend mehr Schmutz und Müll verteilt wurden. 

Eine Begehung vor der Reinigung ist deshalb wichtig. So lassen sich Absprachen treffen und die Reinigung wird so gestaltet, dass sie optimal passt.

7. Wann lohnt eine Reinigungsfirma nach einer privaten Party?

Auch das eine Frage, die jeder für sich selbst entscheiden muss. Besonders bei größeren Partys und Feierlichkeiten ist es immer empfehlenswert, sich professionelle Hilfe zu holen. Alleine schon deshalb, um die Arbeiten in einem überschaubaren Rahmen zu halten. Denn wer nach einer Party gründlich reinigen muss, wird die Freude an der Party schnell wieder verlieren. 

Die gründliche Reinigung der Wohnung oder des Hauses beziehungsweise des Grundstückes ist eher negativ behaftet, sodass die tollen Erlebnisse auf der Party schnell vergessen werden. Sie werden nämlich mit der Verschmutzung in Verbindung gebracht, sodass viele abwägen, ob die Party wirklich sinnvoll war oder nicht. 

Wer aber eine Reinigungsfirma beauftragt, die von außen kommt und die Arbeit der Reinigung übernimmt, gibt nicht nur Arbeit ab, sondern sorgt auch dafür, dass die Party in guter Erinnerung bleiben kann. Die Reinigungsfirma arbeitet selbständig, professionell und schnell. 

Der Auftraggeber selbst muss nicht vor Ort sein, wenn gereinigt wird. Er kann die Zeit anderweitig überbrücken und muss den Reinigungsprozess noch nicht einmal begleiten. Deshalb empfiehlt sich eine Reinigungsfirma nach der Party immer dann, wenn ein höherer Verschmutzungsgrad vorliegt, der eine aufwendige und zeitintensive Reinigung mit sich bringt.

8. Was ist bei einer Haushaltsreinigung nach einer Party zu beachten?

Um dem Reinigungsteam möglichst optimale Voraussetzungen zu bieten, ist es sinnvoll, all das wegzuräumen, was nicht gereinigt werden soll. Persönliche Gegenstände, die eventuell im Partytrubel ihrem Platz gewechselt haben und die nicht gereinigt werden sollen. Und wer als Kunde den Müll selbst entsorgen will, soll das auch vor Eintreffen der Reinigungsfirma machen. Ansonsten übernimmt die Reinigungsfirma das. 

Wenn spezielle Pflegemittel für die Reinigung zur Anwendung gebracht werden sollen, ist es sinnvoll, diese bereitzuhalten. Die Reinigungsfirmen bringen zwar ihre Putzmittel und Hilfsmittel mit. Wer aber spezielle Produkte für seine speziellen Möbel oder Teppiche und Böden wünscht, sollte diese für das Reinigungsteam bereitstellen. 

Im Vorfeld findet dann eine Besprechung statt und der Einsatz der jeweiligen Mittel wird eruiert. Es kann dann gemeinsam mit der Reinigungsfirma überlegt werden, ob die Reinigungsmittel der Firma ausreichen oder ob die privaten Mittel genutzt werden.

9. Reinigt eine Putzfrau oder Haushaltshilfe auch meine Fenster, Teppiche und Polster?

Fenster, Teppiche, Polster, besondere Böden und auch Möbel werden selbstverständlich nach einer Party mitgereinigt. Wenn das der Kunde wünscht. Es wird im Vorfeld genau abgesprochen, welche Reinigungsschritte stattfinden und was in welchem Umfang gereinigt wird. 

Hier hat der Auftraggeber die Möglichkeit, genau festzulegen, in welchem Umfang die Reinigung stattfinden soll, was gereinigt wird, womit gereinigt wird und in welchem Zeitfenster das ganze Geschehen soll. Sind besondere Teppiche und Polster vorhanden, bei denen besonders Obacht gegeben werden muss, sollte das bei der Auftragserteilung erwähnt werden. 

Die Reinigungsfirma kann sich dann dazu äußern, ob sie in der Lage ist, diese besonderen Anforderungen zu bedienen. Wenn dem so ist, kann der Auftrag erteilt werden. Wenn nicht, muss eventuell eine andere Firma beauftragt werden, die diese professionelle Teppichreinigung und Polsterreinigung vornehmen kann. 

Bezüglich der Fensterreinigung gibt es in der Regel keine Einschränkungen. Solange die Fenster gut zugänglich sind und keine speziellen Voraussetzungen für die Reinigung erfüllt werden müssen, gilt die Fensterreinigung bei nahezu jeder Reinigungsfirma als obligatorisch. Aber auch immer nur dann, wenn der Auftraggeber das wünscht und entsprechend in der Auftragserteilung formuliert.

10. Was ist, wenn bei der Reinigung nach der Party Schäden entstehen?

Nicht nur während der Party, sondern auch während der Reinigung können selbstverständlich Schäden entstehen. An Möbelstücken, an den Accessoires, am Boden, an den Wänden oder auch an den Türen und Fenstern. Das passiert selten, aber es passiert. 

Die Reinigungsfirmen sind für solche Fälle versichert. Sie haben eine entsprechende Haftpflichtversicherung abgeschlossen, die im Falle eines Falles die Regulierung des Schadens übernimmt. Der Auftraggeber sollte den Schaden dokumentieren und fotografieren. Die Unterlagen werden für die Versicherung benötigt, um den Versicherungsschaden korrekt einschätzen zu können. 

Wenn das geschehen ist, wird der Schaden an die Haftpflichtversicherung gemeldet, die bei größeren Schäden unter Umständen auch einen Gutachter beauftragen kann, um den Schaden genau zu definieren. Für den Kunden heißt es dann, dass er um seine Mitarbeit gebeten wird, um eine schnelle Regulierung des Schadens herbeiführen zu können.

11. Zusätzliche Tipps zur Reinigung nach einer Party

Nach der Party ist vor der nächsten Party. So sagt man das auf jeden Fall gerne einmal. Damit die letzte Party aber in guter Erinnerung bleibt, ist die Reinigung danach sehr wichtig. Und diese muss gut vorbereitet werden. Nur wenn die Reinigungsfirma genau weiß, welcher Arbeitsaufwand vorhanden ist, kann sie ein passgenaues Angebot abgeben und die Reinigung dann wie vereinbart durchführen. 

Wichtig ist deshalb das Vorgespräch. Sicherlich ist es nicht immer einfach genau festzulegen oder anzugeben, wie intensiv die Reinigung nach der Party ausfallen wird. Denn niemand weiß, welcher Verschmutzungsgrad tatsächlich stattfindet. Viele Reinigungsfirmen haben aber hier bereits Erfahrung gesammelt und können anhand der Personenzahl, der Location und der Art der Party einigermaßen berechnen, welcher Aufwand für die Reinigung notwendig wird. 

Wer im Vorfeld mit der Reinigungsfirma gut kommuniziert und zusammenarbeitet, wird deshalb am Ende mit der Reinigung auch zufrieden sein. Sollte der Auftraggeber unsicher sein, wie die Location einzustufen ist und welcher Reinigungsaufwand entstehen könnte, bieten viele Firmen auch einen Vor-Ort-Besuch an. Sie schauen sich alles an und erstellen dann einen entsprechenden Kostenvoranschlag. 

Es wird ein fester Termin für die Reinigung vereinbart, der auch in einem festen zeitlichen Fenster liegt. Der Kunde hat hier die Möglichkeit, dieses Zeitfenster mitzugestalten. Ist es relativ klein und wird ein großer Arbeitsaufwand erwartet, wird die Reinigungsfirma mit mehreren professionellen Kräften vor Ort arbeiten. Reichen Arbeitsaufwand und Zeitfenster für eine Reinigungskraft, wird die Reinigungsfirma auch nur diese eine Reinigungskraft zur Verfügung stellen. 

Letztendlich gilt es, die Party zu genießen, sie in guter Erinnerung zu behalten und danach so schnell wie möglich wieder Ordnung und Gemütlichkeit in den eigenen vier Wänden herzustellen.


In 60 Sekunden zum unverbindlichen Angebot
Allgemeine Reinigung
Fensterreinigung
Teppichreinigung
Polsterreinigung

Ihre Vorteile

Zum Wunschtermin

Einmalig & kurzfristig

Wir stellen das Material

Keine Anfahrtskosten

Inkl. aller Kosten

×
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.