Professionelle Reinigung seit 2006

Alles Wissenswerte über die Baureinigung bzw. Bauendreinigung

Kategorie: Ratgeber | 24.01.2022

Reinigungskraft reinigt eine Wohnung nach einer Baumaßnahme bzw. nach Renovierungen
  1. Was ist unter Baureinigung zu verstehen?
  2. Was umfasst alles die Bauzwischen- bzw. Baugrobreinigung?
  3. Was umfasst alles die Bauendreinigung?
  4. Auf welche Faktoren ist bei der Auswahl einer professionellen Firma zur Baureinigung zu achten?
  5. Sind bei der Baureinigung spezielle Kenntnisse erforderlich?
  6. Wie hoch fallen die Kosten einer Baureinigung aus?
  7. Wie kann ich bei den Kosten einer Baureinigung sparen?
  8. Welche Vorteile bietet die Bauendreinigung?
  9. Welche Vorteile bietet die Baufeinreinigung?
  10. Wie gehe ich bei der Beauftragung einer Baureinigung am besten vor?
  11. Werden bei der Baureinigung besondere technische Geräte eingesetzt?

Bauschutt, unterschiedliche Überreste von fertigen Gewerken sowie Staub, der überall ist. Was für die Einen chaotisch erscheint, ist für uns perfekt. Das liegt daran, dass Mr. Cleaner in diesem Bereich langjährige Erfahrung besitzt und daduruch mit jeder Anforderung aller Phasen eines Baus vertraut ist. Sowohl im gewerblichen als auch im privaten und industriellen Bereich.

Wir berücksichtigen bei der Baureinigung oder der Bauendreinigung nicht nur zeitsparende Faktoren, sondern auch die wirtschaftlichen Faktoren. Im Folgenden erhalten Sie alles wissenswerte Informationen zur Bau- bzw. Bauendreinigung.

1. Was ist unter Baureinigung zu verstehen?

Baureinigung lässt sich in zwei Bereiche unterteilen. Zum einen während der Bauphase, in der sämtliche Gewerke sauber an die Arbeit gehen können, denn die Tätigkeit einer Fachfirman darf nicht aufgrund von hinterlassenem Staub bzw. Schmutz der vorherigen Fachfirma negativ beeinflusst werden. Bauzwischen- bzw. Baugrobreinigung wird dies fachmännisch genannt.

Dabei stellt sich das Fachpersonal von Mr. Cleaner flexibel auf Zeitverschiebungen sowie Termin- und Zeitpläne ein. Laut unseren Erfahrungen gehört das, unabhängig ob Neubau, Renovierung oder Sanierung, dazu.

Die zweite Art stellt die Bauend- bzw. Baufeinreinigung dar, in der die Immobilie nach dem Fertigstellen bezugsfertig bzw. bei Gewerbeimmobilien nutzbar an den Aufftraggeber übergeben werden soll. Hierbei wird besonders hoher Wert auf eine fachmännische Reinigung von technischen Einrichtungen, Oberflächen sowie Glasflächen gelegt.

Die Bauendreinigung umfast natürlich auch das sachgerechte sowie ordentliche Entsorgen von Material- sowie Bauschuttresten.

2. Was umfasst alles die Bauzwischen- bzw. Baugrobreinigung?

Die Bauzwischenreinigung, welche auch Baugrobreinigung genannt wird, wird während den Bauarbeiten parallel durchgeführt. Normalerweise erfolgt die Baugrobreinigung nach Abschluss eines Bauabschnitts. Sie umfasst:

  • Das Entfernen von Bauschutt wie zum Beispiel Steine, Mörtelreste, Holzteile sowie das Entfernen von grobem Schmutz, erzeugtem Baumüll sowie Verpackungen
  • Die Entfernung von Bauverschmutzungen, welche in Abhängigkeit des Baufortschritts anfallen
  • Das fachgerechte Entsorgen von Verbrauchsmaterialien sowie von Baumüll

In der Regel erfolgt die Bauzwischenreinigung trocken. Es kommen leistungsstarke Staubsauger zum Einsatz, die den aufgewirbelten Baustaub aufsaugen. Es empfiehlt sich Schutzfolien auf Fliesen und Wänden erst nach abgeschlossener Bauzwischenreinigung zu entfernen. Die Bauzwischenreinigung umfasst auch das Entfernen von Müll, Steinen, Holzteilen sowie Gips. Es kann gespart werden, in dem der Bauschutt selbst in entsprechende Container entsorgt wird. Hierfür können die Container von lokalen Müllentsorgungsfirmen angemietet werden. Hierbei ist zu beachten, dass Folien sowie Verpackungsmaterialien fachgerecht getrennt und auf dem Wertstoffhof entsorgt werden müssen.

3. Was umfasst alles die Bauendreinigung?

Nachdem sämtliche Bauarbeiten an der Immobilie abgeschlossen wurden, wird eine Bauendreinigung durchgeführt. Die Bauendreinigung wird unter anderem auch als Bauschluss- bzw. Baufeinreinigung bezeichnet.

Bei dieser Reinigung wird die neu gebaute, renovierte oder auch sanierte Immobilie in einen Zustand gebracht, sodass die Immobilie beszugsfertig ist und dem Auftraggeber übergeben werden kann.

Der Handwerkerschutz wird bei der Bauendreinigung fachmännisch sowie sorgfältig entfernt. Hierfür werden entsprechende Reinigungsmittel, -materialien sowie -methoden eingesetzt. Die Baureinigung umfasst die Reinigung von sämtlichen Oberflächen, Böden, Wänden sowie Fenster von:

  • Baustaub
  • überschüssiger Fugendichtungsmasse
  • Schlieren sowie Wasserflecken
  • Schutzfolien
  • Lack- und Farbspritzer
  • Mörtel- sowie Zementreste
  • Etiketten

Außerdem werden im Rahmen der Bauendreinigung sämtliche Sanitäzanlagen, Leisten, Steckdosen, Türen sowie Lichtschalter gereinigung.

Die professionellen Reinigungsmitarbeiter von Mr. Cleaner prüfen bei Bedarf auch die Immobilie nach entstandene Mängel an den unterschiedlichen Oberflächen. Diese werden in der Regel erst nach einer erfolgten Bauendreinigung ersichtlich. Das bietet die Möglichkeit, die Immobilie vor der Abnahme noch aufzubereiten.

Je ordentliche die Baugrobreinigung durchgeführt wird, dass heißt je mehr Abfall sowie Schutt und Verunreinigungen entfernt werden, desto weniger Zeit wird für die Bauendreinigung benötigt. Dadurch spart man sich sehr teure Stunden in der Bauendreinigung, weshalb darauf geachtet werden sollte, dass die Baustelle möglichst sauber und aufgeräumt bleibt.

4. Auf welche Faktoren ist bei der Auswahl einer professionellen Firma zur Baureinigung zu achten?

An folgendden Faktoren kann der Erfolg einer professionellen Firma für Baureinigung gemessen bzw. beurteilt werden:

1. Die Kundennähe

Der professionelle Dienstleister für Baureinigung sollte an dem Ort verfügbar sein, an dem Sie seine Dienstleistungen in Anspruch nehmen möchten. Demnach sollte die Firma ein breites Netzwerk an Standorten und Mitarbeitern verfügen. Außerdem sollte Flexibilität und Schnelligkeit in der Unternehmensphilosophie fest verankert sein.

2. Persönlicher Ansprechpartner sämtlicher Dienstleistungen

Falls Sie an unterschiedlichen Standorten bzw. Niederlassungen mehrere Immobilien bauen und bei dessen Reinigung einen hohen Anspruch bzgl. Der Qualität haben, dann sollten Sie einen persönlichen Ansprechpartner haben. Durch einen festen Ansprechpartner erhalten Kunden eine Entlastung. Der persönliche Ansprechpartner widmet sich den individuellen Bedürfnissen des Kunden zu. Es erfolgt sowohl eine Koordination als auch eine Steuerung sämtlicher anfallenden Aufgaben des Facility Managements. Dadurch kann sich der Kunde auf sein Kerngeschäft konzentrieren.

3. Weiterbildungen sorgen für höhere Qualität

Das Unternehmen sollte in den Bereichen Innovationsmanagement, Wissenstransfer, Qualitätsmanagement, Implementierung sowie Arbeitsschutz auf aktuellem Stand sein. Die Mitarbeiter sollten durch regelmäßige sowie praxisnahe Schulungen auf dem aktuellsten Stand gehalten werden. Des Weiteren sollte das Unternehmen neue Entwciklungen sowie Verfahren nicht nur verfolgen, sondern auch unter realen Bedingungen testen. Auch Theorieschulungen für Mitarbeiter sorgen dafür, dass in der Praxis qualitativ hochwertige Ergebnisse erzielt werden.

4. Umweltfreundliche Reinigung

Die Thematik Nachhaltigkeit spielt in der heutigen Zeit eine essentielle Rolle. Die Reinigung sollte aus ökologischen Apsekten bewertet werden. Das Unternehmen sollte in diesen Bereichen Bemühungen zur stetigen Verbesserung aufweisen. Mr. Cleaner setzt hierauf einen besonderen hohen Wert, um Ressourcen einsparen zu können, zur Reduzierung von CO2-Emissionen beitraen zu können und die Gesundheit sowohl Ihre rals auch unserer Mitarbeiter schützen zu können. (Siehe Blog: "Was bedeutet „umweltfreundlich Reinigen“?")

5. Sind bei der Baureinigung spezielle Kenntnisse erforderlich?

Die Baureinigung stellt eine Dienstleistung dar, welche durch ein sehr breites Spektrum an erforderlichen Reinigungsarbeiten nur durch hochspezialisierte Fachkräfte durchgeführt werden kann. Es sind in der Regel sämtliche Aufgaben der Glas- sowie der Außen- und Innenreinigung bei einer Baureinigung erforderlich. 

Das liegt daran, dass auf einer Baustelle, egal ob Sanierungsarbeiten, Renovierung oder Hausbau, Staub, Baumülle sowie Bauschutt anfällt, welcher fachmännisch entfernt werden muss. Mr. Cleaner ist mit den komplexen Anforderungen an Reinigungsarbeiten auf Baustellen bestens vertraut.

Grundreinigung Erstbezug Vorherbild

Baureinigung nach einem Neubau und Renovierung

Nach dem Neubau von diesem Wohnhaus mit seinen 3 Wohneinheiten haben wir die Baureinigung durchgeführt. Die Entfernung von Baustaub und diversen Verschmutzungen auf Böden, Fenstern und im Bad erfolgte über 3 Tage da sich der Feinstaub aus der Luft immer wieder absetzt.

6. Wie hoch fallen die Kosten einer Baureinigung aus?

Die anfallenden Kosten einer Baureinigung hängen von vielen Faktoren ab. Der Verschmutzungsgrad sowie die Größe der Immobilie stellen den größten Einflussfaktor dar. Dabei kommt es auch darauf an, welche Art der Baureinigung betrachtet wird. Die Preise für eine Grob-, Zwischen- und Feinreinigung unterscheiden sich.

Um einen Gefühl für die Kosten einer Baureinigung zu schaffen, ist ein Beispiel mit einem Bauherrem, der für eine Baustelle mit 100m² monatlich eine Bauzwischenreinigung sowie am Ende eine Bauendreinigung inkl. Fensterreinigung beauftragt.

4x Bauzwischenreinigung: 4x5€/m² x 100 m² = 2.000 €

1x Bauendreinigung: 1x6€/m² x 100 m² = 600 €

1x Feinreinigung nach abgeschlossener Bauphase: 1x7,50€/m² x 100 m² = 750 €

1x Fensterreinigung: 1x4€/m² x 50 m² = 100 €

7x Anfahrt: 7x15€/Anfahrt = 105€

Gesamtkosten: 3555€

In der Regel wird von Betrieben ein Stundensatz veranschlagt. Die obige Rechnung basierend auf Quadratmeterpreisen ist deshalb lediglich als Richtwert zur Orientierung zu sehen. Außerdem hängt der Quadratmeterpreis von der Region ab.

Dieser kann zwischen 4 bis 8 € variieren. Bei Objekten, die eher kleiner ausfallen, können Zuschläge zwischen 1 bis 3 € veranschlagt werden. Liegt ein Wasserschaden vor, ist mit 15 bis 20 € pro Quadratmeter zu rechnen. In der Regel ist eine Gerätenutzung sowie Reinigungsmittel im Preis inbegriffen.

7. Wie kann ich bei den Kosten einer Baureinigung sparen?

Bei den meisten Baufirmen ist der Preis für die Bauendreinigung im Kostenvoranschlag bzw. im Angebot bereits enthalten. Wer jedoch Informationen über die einzelnen Kosten besitzt, ist klar im Vorteil. Das gilt unabhängig davon, ob und wie der Auftrag an die entsprechende Baufirma vergeben wird.

In den Kostenvoranschlägen bzw. -berechnungen der Baufirmen sind in der Regel auch bereits An- bzw. Abfahrt sowie technische Geräte enthalten. Sind die einzelnen Kosten bekannt, können diese besser überblickt werden und die Möglichkeit des Einsparens ergibt sich.

Außerdem kann noch eine notwendige Entrümpelung Kosten verursachen. Dieser und ähnliche Kostenfaktoren sollten genauer betrachtet sowie berücksichtigt werden. Außerdem sollte überlegt werden, welche Tätigkeiten selbst übernommen werden können und für welche die Beauftragung einer professionellen Firma notwendig ist.

Die Baugrobreinigung ist nach Vollendung des Neubaus sowie allen durchgeführten Handwerker- bzw. Maurerarbeiten fällig. Der Bau wird bei der Baugrobreinigung von Staub, Spachtelresten, Verpackungsmaterialien von Baumaterial, Mörtel sowie Bauschutt befreit. Insbesondere im Hinblick auf die potenzielle Entdeckung von Schäden bzw. Mängel ist die Baugrobreinigung notwendig.

Es sind zwei Abrechnungsmöglichkeiten vorhanden – Entweder wird ein Preis pro Quadratmeter oder pro Arbeisstunden berechnet. In der Regel fällt der Preis pro Quadratmeter bei der Baugrobreinigung günstiger aus.

Mr. Cleaner bietet pauschal Baugrob-, Bauend- sowie Baufeinreinigung in einem Angebot an. Die unterschiedlichen Reinigungen greifen hierbei termin- und fachgerecht ineinander und bietet unseren Kunden den Vorteil, dass nach einer abgeschlossenen Reinigung kein anderes Unternehmen gesucht werden muss.

7. Welche Vorteile bietet die Bauzwischenreinigung?

Die Bauzwischenreinigung ist vor allem aus Sicht der Unfallverhütung sinnvoll. Außerdem verhindert die Reinigung, dass sich Schmutz breitflächig ausbreiten kann. Die Bauendreinigung hingegen ist dazu da, eine Immobilie bezugsfertig zu stellen. Außerdem dient Sie zum Entdecken von Baumängel.

Im Rahmen der Bauzwischenreinigung wird Bauschutt, Baumüll wie zum Beispiel leere Baustoffsäcke sowie Verschmutzungen grob entfernt. Es sollte dabei stets darauf geachtet werden, dass der Müll fachgerecht getrennt wird.

Bevor ein Gewerk die Arbeit aufnehmen kann, macht eine Reinigung des Baus Sinn. Denn es können sofort Mängel, die vorher vorhanden waren, festgestellt werden. Des Weiteren werden Hindernisse, die die Handwerker unnötig aufhalten würden, entfernt.

8. Welche Vorteile bietet die Bauendreinigung?

Wenn die Bauarbeiten abgeschlossen sind, wird die Bauendreinigung notwendig, damit Handwerker, wie zum Beispiel Maler, Heizungs- bzw. Fensterbauer, abschließende Tätigkeiten durchführen können. Es werden Baumüll sowie Bauschutt vom Reinigungsunternehmen entfernt. Außerdem werden sämtliche Markierungen, Staub, Etiketten sowie Wasserflecken entfernt.

9. Welche Vorteile bietet die Baufeinreinigung?

Wenn sämtliche Renovierungs- sowie Bauarbeiten vollendet sind, erfolgt die Bauendreinigung. In der Baufeinreinigung werden sämtliche Verschmutzungen, welche durch die Handwerker entstanden sind, beseitigt. Hierbei handelt es sich um Farbspritzer, Fugendichtmasse, Mörtelreste sowie Baustaub. (Siehe Blog: "Höheren Immobilienpreis durch einfache Verschönerungsmaßnahmen")

10. Wie gehe ich bei der Beauftragung einer Baureinigung am besten vor?

1. Die Planung einer Baureinigung

  • In Zusammenarbeit mit einem Architekten wird zunächst ein Plan für die einzelnen Arbeiten erstellt
  • Sinnvolle Zeitpunkte für eine Bauzwischenreinigung definieren
  • Zeitpunt der Fertigstellung der Bauarbeiten definieren
  • Zeitpunkt für eine Bauendreinigung definieren
  • Koordination sowie Zwischenabnahmen der Reinigungstermine in Zusammenarbeit mit dem Architekten

2. Die Beauftragung eines entsprechenden Reinigungsunternehmens

  • Den benötigten Umfang der Reinigungsarbeiten sowie dazugehörige Termine definieren
  • Einen Auftrag ausschreiben
  • Vergleich der vorliegenden Angebote durchführen
  • Groben Zeitplan für die Termine gemeinsam mit dem Reinigungsunternehmen definieren
  • Den Auftrag erteilen

3. Die Reinigungsarbeiten ausführen lassen

  • Ist eine Reinigung durchgeführt worden, sollte gemeinsam mit dem Architekten der Bau auf vorliegende Fehler bzw. Mängel geprüft werden
  • Liegen Baumängel vor, sollten diese behoben werden
  • Nach der erfolgten Baufreinreinigung sollte der Zustand dahingehend geprüft werden, ob Übergabe erfolgen kann

11. Werden bei der Baureinigung besondere technische Geräte eingesetzt?

In Abhängigkeit der Bedingungen kann auch der Einsatz von technischen Geräten erforderlich sein. Für diese kann auch zusätzlich eine Gebühr anfallen. In einem Kostenvoranschlag bzw. einem Angebot sollten die Kosten für den Einsatz spezieller technischer Geräte gelistet sein.

Für spezielle Bodenbeläge stehen bspw. spezielle Reinigungsmittel, -maschinen sowie -werkzeuge zur Verfügung. Professionelle Unternehmen reinigen die Bodenbeläge mit diesen speziellen technischen Geräten schonen. Mit dem Einsatz von Chemikalien ist auch bei Steinböden vorsichtig umzugehen. Zur Beseitigung von Zementschleier stehen bspw. spezielle Maschinen zur Verfügung, die eine optimale Übergabe des Steinbodens gewährleisten. Qualifiziertes Fachpersonal besitzt Expertise im Hinblick auf die speziellen Reinigungsmittel, womit ausgeschlossen wird, dass ein falsches Reinigungsverfahren bzw. die falsche Chemikalie zum Einsatz kommt.

Die Einpflege von hochwertigen Bodenbelägen erfolgt von darauf spezialisierten Fachfirmen. Natur- bzw. Kunststeinböden benötigen eine Imprägnierung bzw. eine Versiegelung. Gegen die Beanspruchung des Alltags sowie Schutz vor Feuchtigkeit bietet bei Parkett lediglich eine Versiegelung bzw. das Einölen. Die regelmäßige Pflege wird dadurch um Einiges vereinfacht. 

Die Erstpflege kann aber auch zu einem sehr hohen Anteil selbst vorgenommen werden. Dadurch werden einige Euros gespart, wenn nicht jede Reinigung von einer professionellen Firma erledigt wird. Haben Sie jedoch kaum die Zeit und möchten Zeit einsparen, dann macht es durchaus Sinn eine Fachfirma für die vollständige Reinigung sowie Erstpflege zu beauftragen.



In 60 Sekunden zum unverbindlichen Angebot
Allgemeine Reinigung
Fensterreinigung
Teppichreinigung
Polsterreinigung

Ihre Vorteile

Zum Wunschtermin

Einmalig & kurzfristig

Wir stellen das Material

Keine Anfahrtskosten

Inkl. aller Kosten

×
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.